News
DUO & ADOMO: Heirat bringt Sicherheit und neue Chancen

Mit dem Kauf der DUO Gruppe wächst ADOMO nicht nur auf einen Schlag um fünf erfolgreiche Unternehmen mit über 650 Mitarbeitern, sondern gleichzeitig um wertvolles Know-how und Innovationskraft für künftigen Erfolg.

Durch die Übernahme der DUO Dienstleistungsprofis aus Mehrnbach ist die ADOMO Beteiligungs GmbH mit Fokus auf Gebäudedienstleistungen nun um einen wahren „local hero“ der Branche reicher. Unter dem Dach der ADOMO sind inzwischen über 13 renommierte Dienstleistungs-Unternehmen aus ganz Österreich vereint und somit das gesamte Property- und Facilitymanagement in einer starken Familie gebündelt.

Im täglichen Geschäft ändert sich nichts – weder für DUO Kunden noch Mitarbeiter. Das komplette operative Team bleibt bestehen, am erfolgreichen Konzept, das DUO auf rund 650 Mitarbeiter und über 22 Millionen Euro Jahresumsatz (2019) wachsen ließ, wird seitens der neuen Eigentümer nicht geschraubt. Denn wie heißt es so schön? Never change a winning team.

„Deshalb freue ich mich besonders, weiterhin mit der Geschäftsführung sowie dem gesamten DUO Team an gemeinsamen Erfolgen arbeiten zu dürfen“, erklärt ADOMO Geschäftsführer Matthias Wechner. „DUO hat sich in den vergangenen Jahren zu einem echten Leitbetrieb in Oberösterreich entwickelt. Dass wir nun mit dem gesamten Team Teil der ADOMO werden, unterstreicht den attraktiven Stellenwert am Markt, den wir uns mit unserer ehrgeizigen Mannschaft erarbeitet haben“, kommentiert DUO-Mitbegründer und Geschäftsführer Sven Umert die Übernahme.

Explizit ausgenommen von der Akquise durch ADOMO sind das prominente Firmengebäude in Mehrnbach, das Unternehmen INNtop sowie 49 Prozent der DUOjob GmbH, welche im Besitz der bisherigen Gesellschafter verbleiben.

Was sich sehr wohl im positiven Sinne ändert, sind eine Vielzahl an Chancen und ein großes Maß an Sicherheit, die sich aus der Unternehmenshochzeit ergeben.

Sicherheit in schwierigen Zeiten

„Das Jahr 2020 hat uns mit COVID-19 – wie so vielen anderen Unternehmen auch – drastisch vor Augen geführt, wie schnell sich wirtschaftliche Rahmenbedingungen ändern könnten“, so DUO Mitgründer und DUO Holding Geschäftsführer Sven Umert. „Obwohl die gesamte DUO Firmengruppe diese schwierige Zeit hervorragend gemeistert und nahezu schadlos überstanden hat, tragen wir als Unternehmer eine große Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern und Kunden“, bekräftig Umert. Und ebendiese Verantwortung habe eine entscheidende Rolle beim Entschluss zugunsten der Übernahme durch ADOMO gespielt. „Mit ADOMO als verlässlichem und starkem Eigentümer sind wir bestens gegen noch so widrige Gegebenheiten gewappnet und sichern gleichzeitig den langfristigen Fortbestand der DUO Gruppe“, so Umert weiter.

Turbo für DUO Expansionskurs

Gleichzeitig versprechen sich die DUO Unternehmen von der Eingliederung in die ADOMO-Familie nicht weniger als einen Wachstums-Turbo, um den erfolgreichen Expansionskurs in den Kernregionen mehr als nur fortzusetzen, sondern in Sachen Neugeschäft sogar noch einen Gang hoch zu schalten.

DUO Know-how für ganz Österreich

Auch ein Wissenstransfer zwischen den einzelnen Dienstleistungsprofis unter dem Dach der ADOMO wurde bereits angeregt. Vom DUO Qualitätsgedanken, dem umfassenden Know-how und der jahrelangen Erfahrung sollen somit künftig auch die Schwesterfirmen in ganz Österreich profitieren. „Wir können viel voneinander lernen und so gemeinsam noch besser werden“, ist Sven Umert von den Vorteilen der künftigen Zusammenarbeit überzeugt. So sollen beispielsweise innovative Vorreiterprojekte im HR-Bereich (DUO verfügt im Gegensatz zum Gros der Branche über eine eigene HR-Abteilung) wie die DUO App, die Mitarbeiter-Vorteilskarte und die Personalsuche auf neuen digitalen Wegen auch in anderen Dienstleistungsunternehmen zum Einsatz kommen.

Schritt in die Zukunft

„Ich habe schon immer die Meinung vertreten, dass Stillstand Rückschritt bedeutet“, erklärt Sven Umert. „Mit der Eingliederung von DUO in die ADOMO Unternehmensgruppe ist uns ein Sprung in die Zukunft gelungen, der den Fortbestand der Unternehmen auf viele Jahre hin sichert und den Erfolg der gesamten Gruppe beflügeln wird“, so Umert.

ADOMO – 360 Grad Dienstleistung rund um die Immobilie

ADOMO ist eine Tochter von SORAVIA und bündelt seit 2018 das bewährte Dienstleistungsportfolio von SORAVIA in den Bereichen Asset-, Property- und Facility-Management. Die spezialisierten Unternehmen unter dem Dach von ADOMO decken österreichweit die Geschäftsbereiche Gebäudereinigung, Schädlingsbekämpfung, Hausbetreuung, Hausverwaltung, Immobilien Vermarktung und Beratung, Sicherheitstechnik, Heiztechnik, Klimatechnik sowie Energie- und Gebäudemanagement inkl. Photovoltaik ab. Im Jahr 2020 erwirtschaftete ADOMO einen Umsatz von rund 85 Millionen Euro, beschäftigt aktuell über 2.100 Mitarbeiter und verwaltet ein Immobilienvermögen von rund EUR 3 Mrd.

SORAVIA – Familienunternehmen der Superlative

Seit über 140 Jahren steht der Name Soravia für Kontinuität im Bau- und Immobiliengeschäft. Dabei konzentriert sich SORAVIA auf die Geschäftsfelder Stadtentwicklung, freifinanzierten Wohnbau, Gewerbeprojekte, geförderten Wohnbau, Hotel-Developments und die Revitalisierung denkmalgeschützter Immobilien. SORAVIA zählt mit mehr als 600 realisierten Projekten und einem Projektvolumen von über 6,3 Mrd. Euro zu den führenden Immobilien-Projektentwicklern in Österreich und Deutschland.

Willkommen bei DUO! Wie können wir helfen?

+43 7752 20 830 - 660

    Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

    Name *

    Firma *

    E-Mail *

    Telefonnummer *

    Ihre Nachricht an uns

    Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder

    Diese Seite wird von reCAPTCHA geschützt, dafür gelten die Google-Datenschutzbestimmungen und
    Google-Nutzungsbedingungen.
    Jetzt anfragen